Willkommen 

in der Albrecht-Dürer-Schule

15.04.2021                                                                                                                                                                                                        

Aktuelle Informationen

Liebe Eltern,

wie Sie der Presse wahrscheinlich schon entnommen haben, bleiben die Schulen ab dem 19.04.2021 bei einer Inzidenz über 200 für den Präsenzunterricht, bis auf Weiteres, geschlossen.

 

Es findet Fernlernen statt.

Die Klassenlehrer/innen melden sich bei Ihnen.

 

Erst nach fünf Tagen unter der Inzidenz von 200 dürfen die Schulen in den Wechselunterricht starten. Das kann also leider noch dauern.

 

Die Notbetreuung findet für Klasse 1-7 statt. Wenn Ihr Kind in die Notbetreuung geht, besteht eine Testpflicht, wir haben Sie bereits darüber informiert. Ab dem 19.4.2021 muss jeder Schüler ein- oder zweimal wöchentlich getestet werden (siehe unten). Diese Testungen führen wir an der Schule durch.

 

Liebe Eltern, wir wissen, dass Sie in den letzten Wochen stark beansprucht wurden, halten Sie weiterhin durch. Zusammen werden wir diese Zeit überstehen.

 

Es grüßt Sie das Schulleitungsteam

 

Notbetreuung

Im Haupthaus findet die Notbetreuung der Grundschule ab 8.00 Uhr bis längstens 16.00 Uhr statt. Die Notbetreuung erfordert Arbeitgebernachweise.

Die Werkrealschule kann für die Klassen 5-7  von 8.00 Uhr – 12.00 Uhr betreut werden. Ein Angebot am Nachmittag gibt es leider für diese Klassenstufen nicht.

 

Präsenzunterricht (Ausnahmen für die Abschlussklassen)

Die Klassen 9a/b haben momentan wie geplant Projektprüfung und die Klasse 10 Wechselunterricht (Fern- und Präsenzunterricht) nach bekanntem Plan.

Information zur Teststrategie ab dem 19.04.2021

Ab dem 19. April 2021 besteht eine Testpflicht an öffentlichen Schulen in Baden–Württemberg. Ein negatives Testergebnis ist Voraussetzung für die Teilnahme an der Notbetreuung und dem Präsenzunterricht. Weitere Informationen finden Sie auch auf der Internetseite des Kultusministeriums https://km-bw.de

Schüler, welche die Notbetreuung oder den Präsenzunterricht bis zu 3 Tagen die Woche besuchen, werden 1 x getestet. Schüler, welche die Notbetreuung / den Präsenzunterricht mehr als 3 Tage besuchen, werden 2 x pro Woche getestet.

Die Schüler testen sich, unter Anleitung, mit einem nasalen Schnelltest selbst.

 

Vorgehen bei einem positiven Testergebnis in der Schule:

  • Die Familie wird umgehend verständigt. Das Kind wird bis zur Abholung persönlich betreut.

  • Ein in der Schule positiv getestetes Kind soll zeitnah einen PCR Test durch den Kinder-/ Hausarzt oder im Corona-Testzentrum machen.

  • Falls der PCR Test ebenfalls positiv ist, sofort häusliche Quarantäne.

  • Die Familie muss umgehend die Schule informieren.

 

Leihgeräte

Wenn Schüler ein Leihgerät zum Fernlernen benötigen, kann ein Gerät über das Sekretariat entliehen werden. Dazu benötigen Sie einen Termin zur Vereinbarung eines Leihvertrages und bringen bitte einen Personalausweis mit. Termine können über das Sekretariat vereinbart werden. Die Geräte werden nur an Erziehungsberechtigte ausgegeben, da sie auch bei Verlust oder Beschädigung haften. Bitte beantragen Sie nur dann ein Leihgerät, wenn Sie keine Alternative haben. Die Anzahl der schulischen Leihgeräte ist beschränkt.

(siehe Link: „Leihvertrag“ und  "Regeln für den digitalen Unterricht")

Erreichbarkeit der Verwaltung

Das Sekretariat ist Montag bis Freitag von 7.30- 12.00 Uhr erreichbar.

Schulsozialarbeit: Herr Marjanovic ist von 8.00 – 12.00 Uhr erreichbar. Gerne können Sie auch bei familiären Problemen Kontakt unter 9736916 aufnehmen.

 

Downloads:

Einverständniserklärung Testung

Information zur Corona-Teststrategie des Landes BW ab 19.4.2021

Brief der GTB zu Fundsachen / Hausschuhen

Leihvertrag

Regeln für den digitalen Unterricht / Videokonferenzen

Zutritt zu Videokonferenzen haben nur berechtigte Personen. Das Mitschneiden von Videokonferenzen in Bild und Ton ist verboten.

Hygieneplan der Albrecht-Dürer-Schule

Stand 23.03.2021

Link zum Kultusministerium

Auf der Internetseite des Kultusministeriums findet man alle wichtigen, tagesaktuellen Informationen zur Schulsituation in Baden-Württemberg.

Weitere mehrsprachige Informationen der Stadt Heilbronn unter https://wirsind.heilbronn.de/heilbronnhilft/ und https://welcome.heilbronn.de/de/willkommen.html.


Kinder- und Jugendhotline der Stadt Heilbronn (bitte anklicken)

Beratungs- und Hilfeangebote

 

Damit das Lernen gelingt, bringen wir alle notwendigen Materialien mit und gehen sorgfältig damit um.

 

Wir gehen freundlich und rücksichtsvoll miteinander um und achten die Gefühle anderer.

 

Wir sind im Schulhaus leise – Ruhe tut uns gut.

DIE DREI GOLDENEN REGELN

brotZeit-Logo.png
Arbeitsagentur Heilbronn Berufsberatung

Arbeitsagentur

Heilbronn

Berufsberatung

Fr. Güttinger

(Symbol anklicken)

SCHULSOZIALARBEIT
an der Albrecht-Dürer-Schule

Beratung und Einzelfallhilfe

Sozialpädagogische Gruppenarbeit und Projekte

Vernetzung und Gemeinwesenarbeit

Offene Freizeitangebote