Leitbild

Albrecht-Dürer-Schule

Das vorliegende Leitbild dient der Schulleitung und den Lehrerinnen und Lehrern als Grundlage für die Weiterentwicklung der Albrecht-Dürer-Schule. Es wurde von der gesamten Lehrerschaft entwickelt und zeigt, welche gemeinsamen Werte und Ziele von uns angestrebt werden. Unser Leitbild hat Orientierungsfunktion für alle am Schulleben Beteiligten.
Schulklima
1. Unsere Schule ist ein Ort, an dem sich alle am Schulleben Beteiligten wohl fühlen. Wir legen Wert   auf einen respektvollen Umgang miteinander.
Die Lehrkräfte sehen sich als Vorbild. Einen höflichen Umgang zwischen allen am Schulleben Beteiligten               betrachten wir als unerlässlich. Dies fordern wir auch von den Schülern ein.
 
2. Sowohl Schüler als auch Lehrer kommen gerne und motiviert in die Schule und ge- hen zufrieden nach Hause.
Die Schüler und Lehrer setzen sich für ein angenehmes Klassenklima ein. Dies ermöglicht eine gute Lernatmosphäre. Die Schulordnung bildet einen verlässlichen Rahmen, der durch die drei goldenen Regeln und Klassenregeln ergänzt wird.
 
3. Wir pflegen unsere Lernumgebung.
Die Schüler gehen verantwortlich mit Inventar und Materialien um. Die Lehrer setzen sich für eine ansprechende Gestaltung und Ausstattung der Klassen- und Fachräume ein.
 
 
Unterricht
4. Wir wollen jeden Schüler gemäß seiner Begabung und seinen Fähigkeiten fördern und fordern.
Wir nehmen jede Schülerpersönlichkeit wahr und fördern sie individuell.
Wir betrachten es als Ziel unseres Unterrichts - neben dem Lernzuwachs- das Selbstbewusstsein und die Persönlichkeit aller Schüler zu stärken.
Wir Lehrer leiten die Schüler zu selbständigem Handeln an.
 
5. Wir Lehrer begleiten und beraten die Schüler.
Wir treffen regelmäßige Absprachen und halten Fachkonferenzen innerhalb des Lehrer- kollegiums. Zur individuellen Förderung der Schüler bieten wir Unterricht in Kleingruppen und Trennstunden an. Dies trägt zu einem größeren Lernfortschritt des einzelnen Schülers bei.
 
6. Wir versuchen, unsere Schüler gesundheitsbewusst zu erziehen.
Wir leiten unsere Schüler dazu an, sich bewusst und gesund zu bewegen und zu ernähren.
Schulführung und Schulmanagement
7. Die Schulleitung sorgt für einen respektvollen Umgang zwischen allen am Schulleben Beteiligten.
Gemeinsame Werte sind wichtige Bestandteile unseres Schullebens.
Bei uns gibt es klare Regeln, an die sich alle Beteiligten halten. Bei Bedarf ziehen Lehrer und Schulleitung zeitnah angemessene Konsequenzen.
Die Schulleitung sorgt für den verantwortungsvollen Umgang mit Materialien, Wartung und Pflege von Fachräumen und dem Schulhaus.
8. Die Schulleitung fördert das Verbundenheitsgefühl aller am Schulleben beteiligten.
Im Schulhaus herrscht eine positive Atmosphäre. Die Kinder können ihre Schule als Lebensraum empfinden. Die Schulleitung steht in reger Kommunikation mit allen Schülern.
 
9. Ressourcenorientierung im Kollegium: Aufgaben klar verteilt
Die Schulleitung sorgt für transparente Arbeitsabläufe für festgelegte Zuständigkeitsbereiche zum Zwecke des kooperativen Miteinanders.
 
10.Die Schulleitung unterstützt das Kollegium.
Die Schulleitung schafft notwendige Rahmenbedingungen und ermöglicht administrative Hilfen von außen. Sie sorgt für eine funktionierende Kommunikation und gestaltet die Stundenplanung familienfreundlich.
Professionalität der Lehrkräfte
11. Wir verstehen uns als authentische Lehrkräfte / Lehrerpersönlichkeiten, die zentrale Werte durch verbindliche Regeln vermitteln. Das Vorleben einer gesunden Lebens- führung ist uns wichtig.
Wir verfolgen gemeinsame pädagogische Ziele und legen Wert auf klare Regeln für alle am Schulleben Beteiligten.
Ein verantwortungsbewusster Umgang mit Materialien ist für uns eine Selbstverständlichkeit.
Wir integrieren gesunde Ernährung und Bewegung in unseren Schulalltag.
12. Wir Lehrer bieten den Schülern bedeutsame und für ihre Zukunft wichtige Inhalte an und unterstützen sie in ihrem Kompetenzerwerb.
Gut vorbereitete Lehrer vermitteln Allgemeinwissen unter Anwendung verschiedener Unterrichtsformen und Einsatz geeigneter Medien.
 
13. Wir legen großen Wert auf eine regelmäßige Kommunikation untereinander.
Wir führen regelmäßige Besprechungen und Konferenzen durch, in denen konstruktiv diskutiert wird, und sorgen für eine rechtzeitige Informationsvermittlung untereinander. Kommunikation in unserer Schule heißt auch, dass wir uns als Lehrer den Schülern persönlich zuwenden und uns um ihre Probleme kümmern.
Kooperation
14. Wir Lehrerinnen und Lehrer bereiten unsere Schüler sowohl auf eine weiterführende schulische Laufbahn als auch auf ihren beruflichen Werdegang vor.
Wir bereiten unsere Schüler intensiv auf einen möglichst optimalen Schulabschluss vor und treffen Maßnahmen für den erfolgreichen Einstieg in das Berufsleben.
 
15. Wir bieten unseren Schülern individuelle Maßnahmen zur optimalen Förderung ih- rer Fähigkeiten und Fertigkeiten an.
Wir Lehrer verstehen es als unsere Aufgabe über den regulären Unterricht hinaus regelmäßig Kontakt zu den Eltern und außerschulischen Einrichtungen zu halten, um den Schüler alle notwendigen Fördermöglichkeiten zugutekommen zu lassen und diese zu koordinieren.
 
16. Wir sehen uns als Schule, die ihren Schülern und deren Familien Hilfestellung zur Entwicklung und Stärkung ihrer sozialen Kompetenzen gibt.
In allen Klassenstufen gibt es dazu ein umfassendes Sozialkompetenztraining, Hilfestellung bei individuellen Problemen sowie ein breites und gut funktionierendes Netzwerk verschiedener Einrichtungen, die den Schülern und ihren Familien zur Verfügung stehen.
 
17. Wir ermuntern unsere Schüler zur Entdeckung und Entwicklung ihrer musischen und sportlichen Fähigkeiten.
Musikalische und künstlerisch-kreative Interessen und Begabungen sollen erweckt und gefördert werden. Im Bereich Sport legen wir Wert auf die Entwicklung eines gesunden Körperbewusstseins sowie der Förderung sportlicher Talente.