Die ADS wünscht schöne Sommerferien! 
Verabschiedung der 4. Klässler                      
 

Traditionell findet am letzten Schultag die Verabschiedung der Viertklässler und eine große Preisverleihung statt, nach der sich dann Schüler und Lehrer in die Ferien begeben. Die Bandbreite der zahlreichen Ehrungen reichte dieses Jahr von den Ehrenurkunden der Bundesjugendspiele über Sozialpreise (Kinogutscheine), die für außergewöhnliches soziales Engagement im Schulleben verliehen werden, bis hin zu den Leistungspreisen (Büchergutscheine) für sehr gute Notendurchschnitte. Ein besonderer Höhepunkt war -wie schon in den letzten Jahren- der sogenannte "Sprinterpreis", der an Schülerinnen und Schüler ging, die sich im Vergleich zum Vorjahr stark verbessert haben. Gesponsert wurde der Sprinterpreis wie immer von Soroptimist International. Die Schülerinnen und Schüler, die den Sprinterpreis erhielten, konnten sich über einen Gutschein in einem Heilbronner Geschäft ihrer Wahl freuen.

Vielen Dank an Soroptimist International und besonders an Frau Jacobi für die Übergabe der Sprinterpreise!

Herzlichen Glückwunsch allen Preisträgerinnen und Preisträgern!

Die Albrecht-Dürer-Schule wünscht allen Schülern und Eltern schöne, erholsame Sommerferien! 

Schulleitung

Liebe Eltern,

 

so langsam geht das Schuljahr zu Ende, alle warten schon sehnsüchtig auf die Ferien.

 

Ihnen, liebe Eltern, danken wir für Ihre Unterstützung und vertrauensvolle Zusammenarbeit. Allen Lehrerinnen / Lehrern und allen Mitarbeiterinnen / Mitarbeitern der Betreuung danken wir ganz herzlich für das Engagement.

 

Den Schülern der Klassen 4 und 9/10 und ihren Familien wünschen wir von Herzen einen guten Start in den neuen Lebensabschnitt.

 

Nun, ganz wichtig, noch einige Termine und Hinweise für den Übergang in das Schuljahr 2019/20:

 

Mittwoch, 24.07.2019:      

Klassen 1 – 4          Bundesjugendspiele        7.45 – 12.15 Uhr

Klassen 5 – 9          Schwimmfest                    9.00 – 12.00 Uhr

                                             

Donnerstag, 25.07.2019: 

Klassen 1 – 4          Schwimmtag                      7.45 – 11.30 Uhr

Klassen 5 – 9          Bundesjugendspiele        8.00 – 12.30 Uhr

An diesem Tag entfällt der Nachmittagsunterricht für alle Klassen.

Zusätzliche Informationen zum Ablauf, zur Betreuung usw. erhalten Sie über die Klassenlehrer.

 

Freitag, 26.7.2019:            

Klassen 5 – 9          Schülerversammlung        10.00 Uhr

Klassen 4                 Verabschiedung                 11.00 Uhr

für alle  Unterrichtsende    11.30 Uhr

 

 

Die Sommerferien beginnen am Montag, 29.07.2019, es kann kein Antrag auf frühzeitige Beurlaubung oder späteres Zurückkommen genehmigt werden.

 

Ende der Sommerferien ist am Dienstag, 10.09.2019. Das ist der letzte Ferientag.

Mittwoch, 11.09.2019:      

Klassen 2-4 und 6-10       Unterricht     7.45 – 11.30 Uhr

Kein Nachmittagsunterricht,

ab Donnerstag Unterricht nach Stundenplan!

 

Donnerstag, 12.09.2018: 

Kl. 5               Einschulung in der Aula  10.00 Uhr

                       Unterricht bis 12.15 Uhr, kein Nachmittagsunterricht, ab Freitag Unterricht nach Stundenplan.

                                                                      

Samstag, 14.09.2019       

Klassen 1     Einschulung in der Neckarhalle           10.00 Uhr

                                                        

 

Wir wünschen allen Kindern und Eltern schöne Sommerferien, eine erholsame Zeit – kommt gesund wieder.

 

Im Namen des Kollegiums, der Ganztagesbetreuung und aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter:

 

 

 

Julia Meister                                                                 Joshua Bauer

Schulleitung                                                                  stv. Leitung der GTB

 
 

Christoph Sonntag Projekt Kl. 8

 

Wir, die 8. Klasse der Albrecht-Dürer-Schule in Heilbronn, hatten das große Glück bei der Ernährungswoche der „Christoph Sonntag Stiphtung“ dabei zu sein.

So durften wir einen Tag in der Experimentierküche der Experimenta verbringen und dort einiges über Lebensmittel und den richtigen Umgang in der Küche lernen und gleich ausprobieren. Am Ende wurde dann das Zubereitete natürlich auch gekostet.

Da aktuell die BUGA in Heilbronn stattfindet, hatten wir dort eine Führung, in der wir unter anderem verschiedene Kräuter kennengelernt haben.

Das Highlight der Woche war jedoch für alle der Besuch im Mövenpick Airport Hotel in Stuttgart. Dort drehte sich alles darum, wie man sich in einem Restaurant richtig verhält, was man besser nicht macht und was alles auf einen schön eingedeckten Tisch gehört. Die Schülerinnen und Schüler durften das Eindecken der Tische auch selbst erledigen und zusammen wurden dann die kleinen Fehler verbessert. Anschließend kam Christoph Sonntag vorbei und nahm sich viel Zeit, um mit den Schülern zu sprechen und hielt anschließend eine gelungene Tischrede. Zum Abschluss gab es ein fantastisches Buffet, an dem sich alle bedienen durften und die Tischmanieren konnten somit gleich geübt werden.

Für die Schülerinnen und Schüler war dies eine tolle Erfahrung und es wurde in vielen Bereichen unglaublich viel gelernt!

Ein großes Dankeschön für die gute Organisation und die Möglichkeit an diesem Projekt teilzunehmen!

 
Preisverleihung des Europäischen Wettbewerbs
Sophie hat gewonnen!
Hier geht`s zum Bericht!
09.07.2019                                 
 
Schulfest -
Eine Reise um die Welt
12.04.2019                                 

Liebe Eltern 

 und Familien,

- "Eine Reise um die Welt" -

 

unter diesem Motto feiern wir in diesem Jahr unser

Schulfest 

als Abschluss der Projektwoche

und laden Sie ganz herzlich dazu ein:

Freitag, 12. April 2019, ab 13 Uhr.

Bis ca. 16 Uhr können Sie die Ausstellungen besuchen,

an Mitmachaktionen teilnehmen, Vorführungen Ihrer Kinder erleben und sich mit Kaffee und Kuchen und Hot Dogs verwöhnen lassen, dann geht das Fest so langsam zu Ende und wir freuen uns auf die Osterferien.

 

Bringen Sie viele Besucher mit – Sie unterstützen damit den Förderverein unserer Schule und damit Ihre Kinder.

 

Wir freuen uns auf Sie.

 

Ulrike Meiers, im Namen Ihrer Kinder, des Kollegiums und der Schulleitung    

Noch einige Informationen:

Am Freitag, 12.4., entlassen wir die Kinder um 11.30 Uhr. Die Kinder, die freitags in der GTB angemeldet sind, können dableiben und sind bis 13.15 Uhr unter Aufsicht der GTB-Mitarbeiter. 

Sie, liebe Eltern, haben die Aufsicht für Ihre Kinder während des Festes.

 
Edeka-Tag
der Klassen 4c und 4d (25.03.-26.03.2019)                                 

Am Edeka-Tag (25./26.3.) lernten die Schülerinnen und Schüler der Kl. 4c und 4d viel Neues rund um die gesunde Ernährung und Bewegung.
Aber auch das Thema Nachhaltigkeit und Müllvermeidung war ein Bereich, der gemeinsam besprochen wurde. Praktisch wurde auch gearbeitet: nach bunten Frühstücksspießen gab es noch leckere Vollkornnudeln mit Soße und Obstsalat.

 
Abschlussfahrt
der Klassen 10a und 10b                              

In der Woche vom 18.03.2019 bis 22.03.2019 waren wir, die Klassen 10a und 10b der Werkrealschule, gemeinsam auf Abschlussfahrt in Wien. Begleitet wurden wir von Frau Drummond und Herrn Frei.

Begonnen hat die Fahrt früh morgens um 7.15 Uhr. Nach 9 Stunden erreichten wir unser Hotel A&O in Wien, welches direkt am Bahnhof liegt. Somit hatten wir keine weiten Wege und konnten direkt ein bisschen die Hauptstadt erkunden, die für die meisten von uns neu war.

 

Am nächsten Morgen gleich nach dem Frühstück trafen wir uns am Bus und machten eine einstündige Stadtrundfahrt. Dort hatten wir die Gelegenheit, die schönen Sehenswürdigkeiten Wiens zu erkunden. Nach 2 Stunden machten wir eine 30 minütige Pause und besichtigten nach der Pause das Hundertwasserhaus. Danach hatten wir noch genügend Freizeit, um weitere Sehenswürdigkeiten, wie z.B. den Stephansdom oder die vielen Einkaufszentren zu besuchen.

Mittwochs ging es ins Schloss Schönbrunn. Dabei nahmen wir an einer beeindruckenden Führung teil. Danach durften wir unseren Tag selbst gestalten. 

 

Am Donnerstag, als weiteres Highlight, war ein Erlebnis im Haus „Dialog im Dunkeln“ geplant. Was für viele sehr beeindruckend war und uns zum Nachdenken brachte. Nachmittags fuhren wir mit dem Schiff auf der Donau und genossen die schöne Aussicht Wiens. Am Abend gingen wir gemeinsam ins Hard Rock Café um einen Burger zu Essen, was eine ,,Geschmacksexplosion`` ausgelöst hat, es war sehr lecker.

 

Leider ging es am Freitag nach dem Frühstück schon wieder nach Hause.

Von unserer Wiener Reise waren wir alle sehr beeindruckt, die begleitenden Lehrer hatten alles gut organisiert. Wir danken dem Busfahrer Matthias, der uns bei der Reise mitbegleitet hat. Trotz des straffen Programms blieb uns genügend Zeit, selbstständig in Gruppen Wien zu erkunden. So konnten wir zum Beispiel den Stephansplatz, die Stephanskirche, das 120 Jahre alte Wiener Riesenrad und vieles mehr besichtigen.

 

Im Laufe der Klassenfahrt bemerkten wir auch immer mehr, dass wir als Klassen zusammen ganz gut klar kommen. 

 

Wir können nun alle übereinstimmen: Wien war eine Reise wert !         

 
Start bei den Deutschen Triathlon- Meisterschaften                            
Dank der Unterstützung durch die GS Group GmbH

Von Ninos Deniz

Am 19.Mai finden in Heilbronn die Deutschen Triathlon- Meisterschaften über die Mitteldistanz statt. 2000 Athleten aus ganz Europa absolvieren dabei ein 1,9 km langes Schwimmen im Neckar, 90 km Radstrecke und einen Halbmarathon mitten durch Heilbronns City. Über 20.000 Zuschauer werden den Wettkampf live vor Ort oder über den live Stream im Internet verfolgen. Und auch ich werde dabei sein!

Als ich 2012 mit dem Triathlon begann, war nicht absehbar, dass ich einmal an einer Mitteldistanz teilnehmen würde, zu sehr schlägt das zeitaufwändige Training zu Buche. Sehr viel Zeit bleibt dafür nicht, da ich bei der ADS in Vollzeit beschäftigt bin. Und letztlich handelt es sich auch um ein sehr kostenintensives Hobby.

Auf meiner Suche nach einem Sponsor wurde ich erfreulicherweise fündig bei Herrn Gürsel Sen, Geschäftsführer der GS Group GmbH. Eine aufgeschlossene Unternehmerpersön- lichkeit, die den Sport schätzt, praktiziert und unterstützt. Er ist ein ehemaliger Schüler der Albrecht-Dürer Schule, an der ich seit über 10 Jahren arbeite.

Kennengelernt habe ich Herr Sen bei einem Motivationsvortrag an unserer Schule. Im Kreise weiterer Mitglieder des gemeinnützigen Turkish Round Table Club e.V., hielt Herr Sen einen bemerkenswerten Vortrag über seinen persönlichen Werdegang, den ich im Folgenden kurz skizziere, um allen Albrecht-Dürer Schülern Mut zu machen.

Mit 11 Jahren zog Herr Sen von Istanbul nach Deutschland. Er besuchte die Albrecht-Dürer- Schule in Neckargartach. Nach seiner Ausbildung zum Mechaniker und zweijähriger Berufserfahrung bei Läpple in Heilbronn entschloss sich Herr Sen einen zweiten Bildungsweg einzuschlagen. Er holte die Mittlere Reife sowie die Fachhochschulreife an der Wilhelm-Maybach-Schule in Heilbronn nach. Im Anschluss begann Herr Sen ein Maschinenbau Studium an der Hochschule Heilbronn, welches er 1987 erfolgreich abschloss.1986 startete Herr Sen als Werkstudent (Dipl. Ing.) seine Karriere bei Bertrandt in Heilbronn, damals mit insgesamt 60 Mitarbeitern, vom Konstruktionsleiter, Niederlassungsleiter und letztlich zum Geschäftsführer. Er entschloss sich nach 22 Jahren das Unternehmen Bertrandt, inzwischen auf 6000 Mitarbeiter angewachsen, zu verlassen

um sich neuen Herausforderungen zu stellen. 2007 gründete Gürsel Sen die ASAP Engineering GmbH in Heilbronn, auf der die heutige ASAP Gruppe (mit 9 Gesellschaften) basiert. Von Januar 2010 bis Dezember 2017 hatte er gemeinsam mit Michael Neisen, seinem Geschäftspartner, die Firmenleitung der ASAP Gruppe inne. Im Januar 2018 übernahm Gürsel Sen den Vorsitz der Gesellschafterversammlung der ASAP Gruppe mit aktuell ca. 1200 Mitarbeitern.

Mein Sponsor, die GS GROUP GMBH wurde im Jahr 2002 in Neckarsulm etabliert, um die vom Gründer Herr Gürsel Sen gehaltenen Anteile der Bertrandt AG zu verwalten. Mit der Zeit entwickelte sich das Unternehmen zu einer Beteiligungsgesellschaft, in der Anteile von verschiedenen Unternehmen, unter anderem der ASAP, und verschiedenen Unternehmun- gen gehalten und verwaltet werden. Die GS Group GmbH investiert unter anderem auch in Start-Ups.

Gürsel Sen hat sich jetzt entschlossen, auch in der kommunalen Politik Verantwortung zu übernehmen. Über die SPD-Liste kandidiert er für einen Sitz im Gemeinderat der Stadt Heilbronn. Die Wahlen finden am 26. Mai statt, also eine Woche nach den Meisterschaften.

Vielen Dank Herrn Sen für die Möglichkeit an den deutschen Meisterschaften teilnehmen zu können. Ein Pre-Race Bericht folgt. Ebenso danke ich meinem Coach Moritz Wölfel, der mich seit September 2018 auf die Challenge Heilbronn vorbereitet und mich meinem Ziel jeden Tag Stück für Stück näher bringt.

Ihr seht die Albrecht-Dürer Schule kann der Anfang einer Erfolgsgeschichte sein.
Wir, Frau Meister (Rektorin der Albrecht-Dürer Schule), Herr Sen und ich wünschen euch viel Mut und Kraft, dass auch ihr eure Ziele schafft!

 
Speedsoccer-Turnier 2019,     starker Beginn und schwaches Ende

Speedsoccer- Turnier 2019, starker Beginn und schwaches Ende

Dieses Jahr trat unsere Schule beim etwas dünner besetzten Speedsoccer-Turnier in Flein an. Für das Turnier standen uns 10 Spieler zur Verfügung für nur 4 Startplätze. Ein Luxus, der sich jedoch nicht ausbezahlte. Unsere Mannschaft begann in einer Fünfergruppe sehr erfolgreich mit 3 Siegen jeweils mit 1:0. Als Gruppenerster ging man mit dieser starken Bilanz ins Achtelfinale. Auch hier begann unsere Mannschaft furios und setzte sich mit 4:1 in Front. Die gegnerische Mannschaft gab sich jedoch nicht auf und so gelang den Gästen der Ausgleich in den letzten Sekunden. Ein 7m Schießen war an Spannung kaum zu überbieten. Ständig wechselte die Führung. Schließlich hielt Mertez den letzten 7m und die Mannschaft konnte sich ins Viertelfinale retten.

Dieses Viertelfinale ging jedoch an die vermutlich beste Mannschaft des Turniers deutlich verloren. Damit belegte unsere Mannschaft den 5. Platz von 21 Mannschaften. Gratulation!

 
Bildungs- und Technologiezentrum
BTZ-Bericht 04.02.2019

Als wir am ersten Tag (04.02.2019) ins BTZ (Bildungs- und Technologiezentrum) kamen, dachte ich dass es mega langweilig wird, da ich ja schon einen festen Berufswunsch im Kopf hatte. Der liebe Herr Richter hat uns am Anfang freundlich begrüßt und sofort gelobt, da wir sehr leise waren.

Vor den Gruppen hatte ich Angst, dass ich nicht mit meinen Freunden zusammen bin allerdings kann man sich die Kollegen auch nicht aussuchen, daher war es gar nicht schlimm. Herr Richter stellte uns die Bereiche Metall (Karosserie), ITG (Medien), Holztechnik und Elektro vor.

Am meisten hat es mir Spaß gemacht mit Holz zu arbeiten, weil wir uns dort frei bewegen und selbstständig arbeiten durften. Andere Bereiche haben mir nicht so sehr

gefallen, trotzdem hat es mir in allen Bereichen Spaß gemacht und ich bedanke mich bei den Dozenten für die tolle Zeit sowie für das Radio und die Blume.

Theateraufführung "Fake oder War doch nur Spaß"
am 14.12.2018 in der Dürerhalle                      

Ein Stück zum Thema: Cyber-Mobbing und Medienkompetenz

 

https://www.ensemble-radiks.de/

Im Rahmen seiner Baden-Württemberg-Tournee gastierte das Ensemble Radiks aus Berlin am 14. Dezember an der Albrecht-Dürer-Schule. Eine Schauspielerin und ein Schauspieler führten das Mobbing-Präventions-Stück "Fake oder War doch nur Spaß" auf und schlüpften dabei in jeweils vier unterschiedliche Rollen. Bei "Fake oder War doch nur Spaß" geht es um die 17jährige Lea und ihre tragische Erfahrung mit Mobbing und Cybermobbing. Die Klassen sechs bis zehn schauten gebannt der Aufführung zu und hatten im Anschluss daran noch Gelegenheit, den Schauspielern Fragen zu stellen, was sie auch rege taten.

Weihnachtsgottesdienst
11.12.2018                      

Liebe Eltern der Albrecht Dürer Schule,

 

in wenigen Tagen beginnen die Weihnachtsferien, auf die wir uns alle freuen.

 

Am letzten Schultag, Freitag den 21.12.2018, findet Klassenlehrerunterricht statt. Um 10.15 Uhr beginnt der traditionelle Weihnachtsgottesdienst in St. Michael. Sie, liebe Eltern, sind dazu herzlich eingeladen. 

 

Die Schülerinnen und Schüler der Grundschule gehen im Anschluss zur Schule zurück und werden um 11.30 Uhr entlassen. 

 

Die Schülerinnen und Schüler der Werkrealschule werden nach dem Gottesdienst an der Kirche entlassen.

 

Damit endet der Unterricht vor den Weihnachtsferien.

 

Im neuen Jahr startet der Unterricht am Mittwoch, den 9.1.2019 nach Stundenplan.

 

Wir wünschen Ihnen mit Ihren Kindern eine schöne Festzeit, einen guten Start ins neue Jahr und erholsame Ferientage!

 

 

Julia Meister (Schulleitung)                             Larissa Goldmann (Betreuung) 

 

 

Für das gesamte Team und die Schulgemeinschaft der Dürerschule 

Laternenumzug 
08.11.2018                      

Dieser Tag war auch für uns Große sehr schön. 
Zu Beginn des Laternenlaufes hat der Grundschulchor für die Eltern ein Lied gesungen. Danach liefen die Grundschulkinder mit ihren Familien und ihren Lehrerinnen durch Neckargartach. Nach dem Laternenlauf hat ein Schüler der Klasse 10 mit brennenden Pois für ein spannendes und erstaunliches Spektakel gesorgt. 
Ein besonderes DANKE geht an die Metzgerei Kress, die uns den superleckeren Putenfleischkäse gespendet hat. Dieser wurde uns regelrecht aus den Händen gerissen und wir waren in kürzester Zeit ausverkauft. 
Ein gelungener Abend.

Elternbeirat 
25.10.2018                      

Herzlichen Glückwunsch den neu gewählten Elternbeiratsvorsitzenden Hr. Wioska und Fr. Capriuoli!

Die SMV der Albrecht-Dürer-Schule
23.10.2018                      

Vertrauenslehrer: Fr. Drummond / Hr. Gehrlein 

Schülersprecher: Manuel Schmidt Kl.9, Mahir Danis Kl. 10 / Daniel Leisle Kl. 10

Hoff-Express
09.10.2018 an der Albrecht-Dürer-Schule                      

Bilder vom Aktionstag der TSG Hoffenheim

Die Schule als handyfreie Zone? 20.09.2018                      

Artikel von der Heilbronner Stimme /20.09.2018

Wir begrüßen unsere neue Schulleiterin
Julia Meister                      

Herzlich willkommen an der Albrecht-Dürer-Schule!

Einschulung 
der neuen Fünftklässler 11.09.2018                      

Herzlich willkommen an der Albrecht-Dürer-Schule!